Ausgewählter Ort 2012

N.L. Chrestensen im Land der Ideen

N.L. Chrestensen ist mit dem Projekt "Einführung der Bioenergiepflanze Silphie" ein „Ausgewählter Ort 2012“ im Land der Ideen. Damit gehört N.L. Chrestensen zu den Preisträgern im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, der von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ in Kooperation mit der Deutschen Bank durchgeführt wird.

Die Initiative unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und die Deutsche Bank prämieren jährlich 365 herausragende Projekte und Ideen, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Als Preisträger ist N.L. Chrestensen im Jahr 2012 Botschafter für das Land der Ideen und repräsentiert das Innovationspotenzial Deutschlands.

Um seine Idee für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen, präsentiert sich N.L. Chrestensen anlässlich der Preisverleihung mit einem Tag der Bioenergiepflanze Silphie am 6. September 2012 im Erfurter Borntal.

« zur Übersicht